Die Kinder leiden sehr

Kris Jenner bricht ihr Schweigen

(19.03.2021) Stars & Sternchen. Der Familienclan der Kardashians rund um Kris Jenner teilt alles aus ihrem Leben mit der ganzen Welt. Doch von der Scheidung von Kim Kardashian und Kanye West ist noch überraschend wenig an die Öffentlichkeit geraten. Jetzt meldet sich endlich das Oberhaupt zu Wort.

Im Februar reichte Kim Kardashian nach fast sieben Jahren Ehe die Scheidung ein. Als Grund nannte sie lediglich "unüberbrückbare Differenzen". Einen schmutzigen Scheidungskrieg gab es bis jetzt noch nicht.

Jetzt spricht die Mutter der 40-Jährigen und macht deutlich, dass alles viel schwieriger ist, als es momentan aussieht. Die Scheidung sei für alle Beteiligten sehr anstrengend, vor allem aber für die vier Kinder des ehemaligen Paares.

"Ich möchte, dass die Kinder glücklich sind.", sagt Jenner. "Das Gute an unserer Familie ist, dass wir immer füreinander da sind, uns unterstützen und sehr lieben"

Wir sind uns sicher, dass da in nächster Zeit noch einiges ans Licht kommen wird.

(DP)

Ö: Hohe Zahl an 'Gefährdern'!

Adventmärkte als Ziel?

Erste öffentliche Hinrichtung

Seit Übernahme der Taliban

Kritik an Klimabonus

Sodexo weist Kritik zurück

Streik bei A1 abgewendet!

7,3 % mehr Gehalt + Bonus!

Covid Abwasser-Analysen

Zahlen gehen zurück

Auf Baum und Kranz verzichten?

Umfrage: Jeder zweite Mann!

87-Jährige geschlagen!

Fahndung in Mattersburg

Farbe auf Scala geschüttet

Mailand: Aktivisten in Haft