Dieb bespuckt Verkäuferin

und versucht zu flüchten

(29.05.2020) So hatte sich ein Dieb in Wien-Neubau seinen Raubzug wohl nicht vorgestellt! Der Ladendieb wurde am Donnerstagnachmittag kurz nach 14 Uhr von einer Verkäuferin auf frischer Tat ertappt. Daraufhin bespuckte er die Frau.

Die Verkäuferin wollte den Mann vom Verlassen des Geschäfts abhalten. Laut Zeugenaussage stieß der Mann die Frau gegen eine Mauer und spuckte in ihre Richtung. Danach ergriff der 20-Jährige die Flucht. Bei dem ungarischen Staatsangehörigen wurden Waren im Wert von 95,42 Euro sichergestellt. Die Verkäuferin wurde bei dem Vorfall nur leicht verletzt.

(ap)

Schüsse vor Spital in Paris

1 Person tot, mehrere Verletzte

Wien-Lockdown verlängert bis 2.Mai!

Auch NÖ zieht mit!

Dreifach - Raub

Innerhalb von zwei Wochen!

Kurz vor Aufprall

Skiwanderer rettet sich selbst

"Impfboxen" in Wien

ab kommender Woche

43.000 Erstimpfungen pro Tag

Für Regierungsziel nötig

Coronafreier Zug

ab Freitag unterwegs

Radfahrer sticht Frau nieder

Horror-Attacke in Vorarlberg