Dieb bespuckt Verkäuferin

und versucht zu flüchten

(29.05.2020) So hatte sich ein Dieb in Wien-Neubau seinen Raubzug wohl nicht vorgestellt! Der Ladendieb wurde am Donnerstagnachmittag kurz nach 14 Uhr von einer Verkäuferin auf frischer Tat ertappt. Daraufhin bespuckte er die Frau.

Die Verkäuferin wollte den Mann vom Verlassen des Geschäfts abhalten. Laut Zeugenaussage stieß der Mann die Frau gegen eine Mauer und spuckte in ihre Richtung. Danach ergriff der 20-Jährige die Flucht. Bei dem ungarischen Staatsangehörigen wurden Waren im Wert von 95,42 Euro sichergestellt. Die Verkäuferin wurde bei dem Vorfall nur leicht verletzt.

(ap)

Mordalarm in Jennersdorf

Sohn tötet Mutter

Braunbär-Spuren im Garten

Reste von Grillparty gecheckt?

Keine Lockerung für Nachtlokale

Nicht ab 1.August!

Spenden für kleinen Raphael

Hilf mit!

Feuerwehreinsatz wegen TikTok

nach Panne befreit

Aufzug: 71 Menschen infiziert

Frau hatte Corona

Schlachtbetrieb: 29 Infizierte

in Niederösterreich

Mit Maske Pandemie besiegen

Laut US-Gesundheitsbehörde