Dieb bespuckt Verkäuferin

und versucht zu flüchten

(29.05.2020) So hatte sich ein Dieb in Wien-Neubau seinen Raubzug wohl nicht vorgestellt! Der Ladendieb wurde am Donnerstagnachmittag kurz nach 14 Uhr von einer Verkäuferin auf frischer Tat ertappt. Daraufhin bespuckte er die Frau.

Die Verkäuferin wollte den Mann vom Verlassen des Geschäfts abhalten. Laut Zeugenaussage stieß der Mann die Frau gegen eine Mauer und spuckte in ihre Richtung. Danach ergriff der 20-Jährige die Flucht. Bei dem ungarischen Staatsangehörigen wurden Waren im Wert von 95,42 Euro sichergestellt. Die Verkäuferin wurde bei dem Vorfall nur leicht verletzt.

(ap)

Details zu neuen Maßnahmen

Öffnungsschritte nach Lockdown

Polizei leistet Geburtshilfe

Baby kommt im Auto zur Welt

Sexparty während Corona

Ungarischer Politiker dabei

Python greift Welpen an

Besitzerin schlägt zu

Quarantäne vorgetäuscht

Kein Bock auf den Job

Transport großer Bargeldmengen

In Laudamotion-Fliegern

Fucking-Tafeln: Geschäft boomt

Rekord bei Versteigerung

Großbritannien will impfen

ab nächster Woche!