Diebe scheitern erneut an Bankomat

bankomat 611

Diebe scheitern zum zweiten Mal an demselben Bankomaten! Innerhalb weniger Wochen versuchen die Täter in Mettmach im Bezirk Ried im Innkreis einen Geldautomaten aus dem Foyer einer Bank zu stehlen. Bereits Ende September geht das Ganze schief. In der Nacht auf Mittwoch scheitern sie erneut. Laut Ermittlern handelt es sich um dieselben Möchtegern-Bankomat-Diebe.

Johann Haginger von der Oberösterreich Krone:
"Die Täter sind mit dem Auto ins Foyer gefahren und haben mithilfe von Gurten den Bankomat herausgerissen. Beim Verladen haben sie das schwere Gerät aber schlussendlich nicht in ihr Auto bekommen. Sie haben gewusst, dass Alarm ausgelöst worden ist und sie nur wenige Minuten Zeit haben. Deshalb haben sie den Bankomat am Gehsteig liegen gelassen und sind wieder ohne Beute davongebraust."

Von den vier unbekannten Tätern fehlt jede Spur.

Die ganze Story liest du in der heutigen Oberösterreich Krone und auf krone.at.

Dating-Wanderung mit Alpakas

Singles aufgepasst!

Familiendrama in Vorarlberg

Mord und Suizid

Notre-Dame: Kritik an Spenden!

So viel Geld ist schon da ...

Teenie-Star stirbt plötzlich

Mya-Lecia Naylor wird nur 16

Busunfall: 29 Deutsche tot!

Drama im Osterurlaub

Ostereier aus Käfighaltung!

Woher deine Eier wirklich kommen