Diebe mit Lachs & Garnelen

80 Packungen gestohlen

(20.12.2020) Mit einer sehr skurrilen Beute sind drei Männer im deutschen Bayern auf einer Autobahn angehalten worden. Sie haben etwa 80 gestohlene Packungen Lachs und Garnelen aus der Tiefkühltruhe im Wagen bei sich gehabt. Der Gesamtwert dürfte etwa bei 650 Euro liegen. Laut Polizei hätten sie die zahlreichen Packungen aus drei Discountern entwendet.

Unklar sei nach wie vor, was sie damit vorgehabt hätten. Der Vorfall war bereits am Dienstag passiert. Nach der Kontrolle wurden die Wohnungen der 33-, 39- und 42-jährigen Männer im Großraum Schweinfurt durchsucht. Sie wurden kurzzeitig festgenommen, dann aber wieder freigelassen. Die Polizei fand weiteres mutmaßliches Diebesgut, darunter Schnaps und Kosmetik.

(jf)

Hitze & Fluten: Rekorde 2023

Jahr der Wetterextreme

Asyl: Kleinkinder größte Gruppe

Frauenanteil stark gestiegen

VCM: großartige Stimmung

Wiener (19) gewinnt Halbmarathon

Lugner heiratet nochmal

"zum letzten Mal"

VCM: Jagd auf Rekord

Alle Details zu Straßensperren

USA: Milliarden für Ukraine

Applaus im Plenum

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO