Diebesgut in Drau gefunden

Tresor samt Inhalt versenkt

(21.01.2020) Diebesgut beim Spazierengehen entdeckt. In Ferlach haben sich Feuerwehrtaucher jetzt überraschend auf Schatzsuche begeben müssen. Eine Spaziergängerin hat entlang des Drau-Ufers einen mysteriösen Gegenstand im Wasser entdeckt. Wie sich herausgestellt, handelt es sich um einen Tresor, der vor geraumer Zeit bei einem Einbruch in ein Elektrogeschäft gestohlen worden ist.

Ausgeräumt haben die Täter den Tresor aber offenbar nicht, denn das meiste haben die Taucher geborgen, sagt Alexander Schwab von der Kärntner Krone:
„In dem Tresor haben sich noch mehrere Haus- und Fahrzeugschlüssel befunden. Auch Firmenschlüssel, persönliche Dinge und eine Handkasse waren noch darin. Die Täter haben offenbar nur etwas Bargeld genommen.“

Von den Tätern fehlt bisher aber jede Spur.

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Trend: #NoWaterChallenge

Gefährlich!

Insta verstärkt Liebeskummer

Social Media bei Trennung mies

Schädel absichtlich brechen?

"Skull Breaker Challenge“

Amsterdam: Prostitutionshotel

Bau geplant

Diese Berufe treiben es wild

Journalisten untervögelt?

Bernhardiner eingeschläfert?

Nach Biss ins Gesicht

Handy mit Nacktfoto-Detektor

Kein Sexting mehr

It's a girl!

Eisbär-Baby ist ein Weibchen