Diese Irrtümer lösen Pornos aus 1

(08.04.2016) Haare und Make-Up schauen bei den ganzen Porno-Sternchen doch immer megagut aus, auch wenn sie es noch so wild treiben. Da verläuft nichts im Gesicht, keine Strähne verrutscht am Kopf. Doch keine Panik, sie verwenden weder Klebstoff im Gesicht und auf den Haaren noch Permanent-Make-Up! Sondern: Während des Pornodrehs wird die Darstellerin immer wieder mal in kurzen Pausen nachgepudert! (haha) ;)

Den nächsten Irrtum glauben aber auch (leider) wirklich viele Jungs!

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden