Diese Irrtümer lösen Pornos aus 1

(08.04.2016) Haare und Make-Up schauen bei den ganzen Porno-Sternchen doch immer megagut aus, auch wenn sie es noch so wild treiben. Da verläuft nichts im Gesicht, keine Strähne verrutscht am Kopf. Doch keine Panik, sie verwenden weder Klebstoff im Gesicht und auf den Haaren noch Permanent-Make-Up! Sondern: Während des Pornodrehs wird die Darstellerin immer wieder mal in kurzen Pausen nachgepudert! (haha) ;)

Den nächsten Irrtum glauben aber auch (leider) wirklich viele Jungs!

Hitze & Fluten: Rekorde 2023

Jahr der Wetterextreme

Asyl: Kleinkinder größte Gruppe

Frauenanteil stark gestiegen

VCM: großartige Stimmung

Wiener (19) gewinnt Halbmarathon

Lugner heiratet nochmal

"zum letzten Mal"

VCM: Jagd auf Rekord

Alle Details zu Straßensperren

USA: Milliarden für Ukraine

Applaus im Plenum

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO