Dinner-Cancelling ist super!

(25.09.2017) Dinner-Cancelling ist super! Das zeigt jetzt zumindest eine neue Studie der Harvard University. Die Forscher haben untersucht, wie sich das späte Essen auf den Körper auswirkt. Essverhalten, Körperfett und die Ausschüttung des Schlafhormons bei 110 Personen im Alter von 18 bis 22 Jahren wurden genau durchgecheckt.

Das Ergebnis: Spätes Essen hemmt die Wirkung des Schlafhormons, das normalerweise die Fett-Freisetzung aktiviert. Das wirkt sich dann negativ auf den Körperfettanteil und das Gewicht aus, sagt Ernährungsexpertin Doris Gartner:

"Das ist der Mechanismus, der laut dieser Studie einfach durch das späte Essen ein Stück weit gehemmt wird. Die Körperzellen müssen kein Fett hergeben. Wenn jetzt gerade viel neue Nahrung zugeführt worden ist, dann braucht der Körper nicht aus seinen Fettreserven Fett holen. Deswegen wird da die positive Wirkung des Schlafhormons abgeschwächt."

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert

Ansage an die Royal Family

Dramatischer Trailer

Missbrauchsfall an Wiener Schule

Neue Vorwürfe, auch gegen Direktion

Nacktfoto an Schüler

Lehrerin vor Gericht