Disco erst nach Impfpflicht?

Nachtgastro wohl länger zu

(07.12.2021) Keine Nachtgastro ohne Impfpflicht? Die heimischen Disco- und Barbetreiber sitzen auf Nadeln. Morgen will die Regierung ja die Details zum geplanten Lockdown-Ende bekannt geben. Ob und in welcher Form Handel, Gastronomie und körpernahe Dienstleister wieder öffnen dürfen, ist bisher unklar. Doch dass die Nachtgastronomie aufsperren darf, gilt als unrealistisch. Es verdichten sich sogar die Gerüchte, dass die Nachtgastro erst nach Inkrafttreten der Impfpflicht öffnen darf – also im Frühjahr.

Nachtgastro-Sprecher Stefan Ratzenberger:
“Das wäre eine absolute Katastrophe. Noch dazu, wo sämtliche wirtschaftliche Hilfen nicht genau definiert sind. Wir haben die Befürchtung, dass rund die Hälfte aller Nachtgastronomiebetriebe das wirtschaftlich nicht überleben wird.“

(mc)

2-fache Mutter vergiftet

Ex-Mann tötet Frau

Wohnen, Mieten, Betriebskosten

AUT: 30 % haben Geldprobleme

Putin im Vergeltungsmodus

Angriffswelle gegen Ukraine

Shiffrin und das "Radfahren"

Peinliche Interviewpanne

Afghanische Frauen aufnehmen!

Fordern Frauen aus Österreich

Lehrer in Graz verhaftet

Nacktbilder von Schülern

Linz: Leiche in Donau gefunden

Radfahrer schlägt Alarm

Fiaker schlägt auf Pferd ein

Tier liegt hilflos am Boden