Disco erst nach Impfpflicht?

Nachtgastro wohl länger zu

(07.12.2021) Keine Nachtgastro ohne Impfpflicht? Die heimischen Disco- und Barbetreiber sitzen auf Nadeln. Morgen will die Regierung ja die Details zum geplanten Lockdown-Ende bekannt geben. Ob und in welcher Form Handel, Gastronomie und körpernahe Dienstleister wieder öffnen dürfen, ist bisher unklar. Doch dass die Nachtgastronomie aufsperren darf, gilt als unrealistisch. Es verdichten sich sogar die Gerüchte, dass die Nachtgastro erst nach Inkrafttreten der Impfpflicht öffnen darf – also im Frühjahr.

Nachtgastro-Sprecher Stefan Ratzenberger:
“Das wäre eine absolute Katastrophe. Noch dazu, wo sämtliche wirtschaftliche Hilfen nicht genau definiert sind. Wir haben die Befürchtung, dass rund die Hälfte aller Nachtgastronomiebetriebe das wirtschaftlich nicht überleben wird.“

(mc)

Schüsse auf jüdische Volksschule

Unbekannte schießen auf Fassade

Brand in Neugeborenen-Klinik

7 Babys sterben

Mädchen (2) von Türe begraben!

Gmunden: Kind schwer verletzt!

Bad Goisern: Quadunfall

Mann (39) stirbt an Unfallort

Feuerwehrmann rettet Hund

Sprung in Donaukanal

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten