#divorcecake: Kuchen nach Trennung

(20.04.2017) Backst du gerne und weißt nach einer Trennung nicht wohin mit deiner Wut? Dann ist ein Trennungskuchen genau das Richtige für dich! Der geht im Netz gerade voll ab! Unter dem Hashtag #divorcecake posten User aus der ganzen Welt aufwändige Kuchen und Torten, mit denen sie ihre Trennung feiern.

Im Netz gibt’s zum Beispiel ein Pic einer mehrstöckigen Torte, die an eine Hochzeitstorte erinnert – nur, dass die Marzipanbraut oben drauf ihren Bräutigam köpft. Auf einem anderen Kuchen sitzt eine sehr freudig blickende Frau. Ihr Ex wird zerdrückt.

Diese Kuchen bedeuten aber viel mehr als ein bisschen Backen.

Paar-Psychologin Caroline Erb:
"Letztlich entsteht so eine Aktion ja aus einer großen Enttäuschung, Wut und Rachegelüsten. Man versucht hier über eine Trennung hinweg zukommen. Man möchte sich und der Welt zeigen: So nicht mit mir! Und backt dann eben solche Kuchen mit Rachemotiven drauf. "

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!

Politiker schaut Porno

Die Ausrede ist genial