D: DM verkauft Pfefferspray

(24.08.2016) Pfefferspray zwischen Deo, Shampoo und Zahnpasta! In Deutschland trauen viele DM-Kunden ihren Augen nicht. Die Drogeriemarkt-Kette führt in unserem Nachbarland nämlich jetzt auch Pfefferspray. Verkauft wird es offiziell als “Tierabwehrspray“ – es handelt sich aber in Wahrheit um klassischen Pfefferspray. Online führt DM das Produkt schon seit Ende Mai, jetzt liegt es aber auch in den Filialen in den Regalen.

Die meisten User finden das Angebot super, Waffenexperten sind hingegen entsetzt. Ohne entsprechender Schulung dürfe Pfefferspray einfach nicht verkauft werden, so Anton Weidinger vom Grazer Waffengeschäft “Waffen Wanz“:
“Meine Kunden werden beim Pfefferspraykauf von mir ganz genau geschult und auch über den so wichtigen Notwehr-Paragraphen aufgeklärt. Das passiert bei DM unter Garantie nicht. Das ist für den Kunden aber sehr gefährlich, denn bei Pfefferspray handelt es sich um eine hochwirksame Verteidigungswaffe. Das Zeug ist kein Spielzeug und hat in solchen Geschäften nichts verloren.“

Mutter kommt ums Leben

Bei Wohnhausbrand

Mann wird zum Lebensretter

Kind bewusstlos im Wasser

Kundgebungen im ganzen Land

"Demokratie verteidigen"

Stillstand auf Brennerautobahn

Letzte Generation schlägt zu

Fünf Femizide an einem Tag

Schreckliche Statistik Wien

Großbrand in Valencia

Mehrere Tote

Verdacht auf Geldwäsche

Razzien in drei Ländern

Kontrollierte Cannabis-Freigabe

Deutscher Bundestag