Doppelmord in Salzburg

Nächste Beziehungstat

(06.05.2021) Schon wieder eine brutale Beziehungstat in Österreich! Ein 51-jähriger Mann soll in Wals-Siezenheim in Salzburg seine ehemalige Lebensgefährtin und ihre Mutter umgebracht haben. Nachbarn hören gegen Mitternacht Schüsse und verständigen die Polizei. Die Einsatzkräfte finden im Eingangsbereich des Hauses die zwei toten Frauen im Alter von 50 und 76 Jahren.

Zunächst flüchtet der mutmaßliche Täter, die Polizei fahndet mit einem Großaufgebot an Beamten, Cobra und Polizeihubschrauber. Noch in der Nacht kann der Verdächtige von der Polizei in St. Wolfgang im benachbarten Oberösterreich festgenommen werden. Bei ihm werden zwei Faustfeuerwaffen sichergestellt. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

(CD)

Frauen gefilmt und missbraucht!

OÖ: Vorwürfe gegen Ex-Politiker

Alko-Mutter mit Kids im Auto

Wels: Prallt gegen Mauer

Alternativer Nobelpreis

An Ukrainierin!

Noch ein Gas-Leck in Pipeline

Schweden entdeckt ein Viertes

Rapper Coolio ist tot

Song "Gangsta's Paradise"

Schweizer vergraben Unterhosen

Zur Qualitätsmessung

Oligarchen-Jacht versteigert

für 39 Millionen Euro

Prozess gegen Shakira

Vorwurf: Steuerhinterziehung