Doppelmord und Selbstmord!

In Nickelsdorf!

(12.08.2023)

Ein 33-Jähriger hat Samstagfrüh in Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) mutmaßlich seine Eltern und sich selbst getötet. Der Ablauf der Tat ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Nach derzeitigem Stand ging die Polizei in einer Aussendung davon aus, dass der Sohn zumindest den Suizid mit einer Schreckschusswaffe ausgeführt hat. Vater und Mutter (67 bzw. 59 Jahre) lebten beim Eintreffen der Rettungskräfte noch, erlagen aber in der Folge den schweren Verletzungen noch am Tatort.

Der Sohn war bereits tot. Ein Zeuge hatte um 08.37 Uhr bei der Polizei angegeben, einen Schuss gehört und anschließend einen Mann in einem Garten liegen gesehen zu haben. Bei der örtlich zuständigen Polizeidienststelle lagen bisher keine Anzeigen vor, die im Zusammenhang mit Gewalt stehen.

Du bist in einer verzweifelten Lebenssituation und brauchst Hilfe? Hilfsangebote für Personen mit Suizidgedanken und deren Angehörige bietet das Suizidpräventionsportal des Gesundheitsministeriums. Unter [https://www.gesundheit.gv.at/leben/suizidpraevention/](https://www.gesundheit.gv.at/leben/suizidpraevention/)  finden sich Kontaktdaten von Hilfseinrichtungen in Österreich. Infos für Jugendliche gibt es unter [www.bittelebe.at](https://bittelebe.at/)

(FJ/APA)

Sturm Graz ist Meister!

2:0 Sieg über Klagenfurt

Segelflieger rast in den Tod

KTN: Pilot nicht mehr zu retten

STMK: Mädchen (2) stürzt ab!

Hackschnitzelbunker als Falle!

Raisi in Lebensgefahr

Iranischer Präsident

Schiffsunglück auf Donau!

Mindestens zwei Tote

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung