"Dr. Google" boomt so richtig

(30.01.2018) “Dr. Google“ bekommt immer mehr Patienten! Laut einer aktuellen Umfrage der Bertelsmann Stiftung sucht jeder zweite User mindestens einmal pro Monat nach Gesundheitsthemen...

"Dr. Google" boomt so richtig 2

58 Prozent der User machen sich vor einem Arztbesuch im Netz schlau, 62 Prozent danach.

Doch wonach wird eigentlich gesucht?

"Dr. Google" boomt so richtig 3

Besonders häufig suchen die User nach Krankheitssymptomen und Heil-Methoden. Viele googeln aber auch nach Erfahrungen anderer User und tauschen sich mit diesen aus.

Aber wie zufrieden sind die User mit "Dr. Google"?

"Dr. Google" boomt so richtig 4

52 Prozent der User sind mit den Such-Ergebnissen sehr zufrieden, 44 Prozent immerhin noch teilweise zufrieden. Nur 3 Prozent sind mit "Dr. Google" unzufrieden.

Dem echten Arzt erzählen die Nutzer davon aber nichts...

"Dr. Google" boomt so richtig 5

30 Prozent der User verheimlichen ihrem echten Arzt, dass sie "Dr. Google" befragt haben. Grund: Angst, dass der Mediziner sie als schwierige Patienten einstuft bzw. mit ihnen meckert.

Doch wie stehen die Ärzte eigentlich zur Internet-Recherche?

"Dr. Google" boomt so richtig 6

Laut dieser Studie ermutigt nur jeder fünfte Arzt die Patienten zur Internetrecherche. 14 Prozent raten von "Dr. Google" sogar strikt ab. 40 Prozent der Ärzte verweisen zumindest auf gute Informationsquellen.

Harte Strafen gegen Rapid

7 Rapidler werden gesperrt

Taylor Swift in der Kritik

Deal sorgt für Ärger in Asien

Bildschirm vs. Sprache

Handys schlecht für Kinder

ESC: Kaleen Video ist da!

Nach Startproblemen

Kommt eine globale Währung?

Der Faktencheck

Trabi Comeback?

Klimaschutz: Fehlanzeige

Härte gegen Russland?

Kogler will mehr Sanktionen

Strafmündigkeit senken?

Jugendbande schlägt zu