"Dr. Google" boomt so richtig

(30.01.2018) “Dr. Google“ bekommt immer mehr Patienten! Laut einer aktuellen Umfrage der Bertelsmann Stiftung sucht jeder zweite User mindestens einmal pro Monat nach Gesundheitsthemen...

"Dr. Google" boomt so richtig 2

58 Prozent der User machen sich vor einem Arztbesuch im Netz schlau, 62 Prozent danach.

Doch wonach wird eigentlich gesucht?

"Dr. Google" boomt so richtig 3

Besonders häufig suchen die User nach Krankheitssymptomen und Heil-Methoden. Viele googeln aber auch nach Erfahrungen anderer User und tauschen sich mit diesen aus.

Aber wie zufrieden sind die User mit "Dr. Google"?

"Dr. Google" boomt so richtig 4

52 Prozent der User sind mit den Such-Ergebnissen sehr zufrieden, 44 Prozent immerhin noch teilweise zufrieden. Nur 3 Prozent sind mit "Dr. Google" unzufrieden.

Dem echten Arzt erzählen die Nutzer davon aber nichts...

"Dr. Google" boomt so richtig 5

30 Prozent der User verheimlichen ihrem echten Arzt, dass sie "Dr. Google" befragt haben. Grund: Angst, dass der Mediziner sie als schwierige Patienten einstuft bzw. mit ihnen meckert.

Doch wie stehen die Ärzte eigentlich zur Internet-Recherche?

"Dr. Google" boomt so richtig 6

Laut dieser Studie ermutigt nur jeder fünfte Arzt die Patienten zur Internetrecherche. 14 Prozent raten von "Dr. Google" sogar strikt ab. 40 Prozent der Ärzte verweisen zumindest auf gute Informationsquellen.

Pandemie-Ende 2022?

Moderna-Chef rechnet damit

Schule: Sicherheitsphase endet

Noch mehr Chaos ab Montag?

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Schock: Frau stirbt auf Flug!

Trotz Notlandung

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö