Drama am Fußball-Platz

Verletzte nach Blitzeinschlag

(23.09.2020) Ein regelrechtes Drama hat sich gestern Abend in Abtwil in der Schweiz abgespielt. Dort hat ein Blitz einen Fußballplatz während eines Spiels von Jugendlichen getroffen und dabei 14 Spieler zweier Mannschaften verletzt. Zunächst hat der Blitz einen Beleuchtungsmast getroffen, nachher jedoch auf dem Spielfeld verbreitet.

Dabei wurden mehrere Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren durch den Stromfluss erfasst. So musste etwa ein 16-Jähriger mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden . 13 weitere Jugendliche kamen ebenfalls in eine Klinik

(APA/JF)

Krieg der Sterne?

ESA warnt vor Krieg im All

Unglück bei Schulausflug!

Mädchen (10) verstorben!

Kinder werden süchtig gemacht

WHO warnt vor Tabakindustrie

Glock Pistolen in Russland

Unsere Waffen im Einsatz?

Tiroler Bub (3) verhungert

Einvernahmen dauern an

Lebensmittel: 1 Mio. t im Müll

Beschämende Zahlen

Frauenleiche in NÖ

Passanten machen Horrorfund

"Unerwünschtes" in Mozzarella

Der große VKI-Test