Drama um 11-Jährige

Seit Samstag verschwunden!

(18.10.2021) Wo ist die 11-jährige Shalomah? Das kleine Mädchen ist am Samstagnachmittag von ihrem Wohnhaus im deutschen Holzheim-Eppisburg bei Dillingen an der Donau zum Joggen aufgebrochen und wird seitdem vermisst. Mit einem Großaufgebot von rund 100 Einsatzkräften sucht die Polizei in Bayern nach dem verschwundenen Mädchen.

“Leider ohne Erfolg”, sei die Suche - laut Polizei - gestern Sonntag beendet worden. Die Beamten werden über eine neue Suche entscheiden, wenn sich bei den Ermittlungen neue Anhaltspunkte ergeben würden. Was jedoch nicht auszuschließen war: Dass die leiblichen Eltern des Mädchens im Zusammenhang mit dem Verschwinden stehen. Zu einem deutschen TV-Bericht, wonach die Eltern der Sekte “Zwölf Stämme” angehörte, äußerte sich die Kripo jedoch nicht. Das Mädchen ist laut der “Bild”-Zeitung seit acht Jahren bei einer Pflegefamilie untergebracht.

(jf)

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert

Ansage an die Royal Family

Dramatischer Trailer

Missbrauchsfall an Wiener Schule

Neue Vorwürfe, auch gegen Direktion