Sechs Drogendealer gefasst!

500.000 Euro an Suchtgift

(01.04.2022) Seit letztem Herbst laufen die Ermittlungen gegen mutmaßliche Drogendealer im Raum Kärnten. Jetzt konnten sechs Händler identifiziert werden, die Drogen aus Slowenien nach Kärnten geführt haben sollen. Es handelt sich um Suchtmittel wie Kokain, Heroin und Cannabis mit einem Verkaufswert von 500.000 Euro.

Außerdem konnten 30 Abnehmerinnen und Abnehmer ausfindig gemacht werden. Gegen vier der Beschuldigten wurde bereits eine Untersuchungshaft verhängt. Weitere Ermittlungen laufen.

(SR)

Deutschland liefert 3.Patriot

Mehr Luftabwehr für Ukraine

Messerattacke in Sydney

5 Menschen sterben

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband

Bezahlkarte fix

Kein Bares für Asylwerber

Benko verkauft Privatjet

Will 19 Millionen