Drei Tote in Schladming

Heftiger Unfall

(21.08.2023)

Drei Tote hat am Sonntagabend ein schwerer Verkehrsunfall bei Schladming gefordert. Ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Liezen fuhr laut Polizeiangaben gegen 22.40 Uhr mit seinem Geländewagen auf der Gemeindestraße "Janerweg" von Rohrmoos Untertal kommend in Richtung Fastenberg/Planai. Im Fahrzeug befanden sich drei weitere Männer (21, 23 und 25 Jahre). Aus noch ungeklärter Ursache kam der Lenker von der Straße ab und stürzte über einen felsendurchsetzten Abhang in ein Waldstück.

Lediglich der 25-jährige Beifahrer auf der Rückbank konnte sich aus dem Fahrzeug befreien und die Rettungskräfte verständigen. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Alle anderen Fahrzeuginsassen wurden im Wrack eingeklemmt, sie hatten tödliche Verletzungen erlitten.

(FJ/APA)

Salzburger betrogen!

Zehntausende Euro weg!

FFF mit EU-weiter Demo

31.Mai auch in Österreich

Angriff erschüttert die Welt

Zeltlager in Rafah zerstört

Wo ist Silina (13)?

Wiener Mädchen vermisst!

Familien: Essen kaum leistbar

Schuldnerberater schlagen Alarm

Hitze: 48 Tote in Mexiko-Stadt

Verheerende Temperatur-Rekorde

Pferdesport: Reiterin stirbt

Tödlicher Sturz bei Turnier

Auto-Reparaturen immer teurer

AK-Preischeck in Werkstätten