Dreifachsieg für Österreich

Ski-Herren schlagen bei WM zu

Was für ein krönender Abschluss bei der Ski-WM im schwedischen Aare! Im letzten Rennen, dem Slalom der Herren, holt Marcel Hirscher die heiß ersehnte Goldmedaille. Hirscher gewinnt souverän vor dem Vorarlberger Michael Matt und dem Kärntner Marco Schwarz - das ist übrigens der erste Dreifachsieg für Österreich bei einer Ski-Weltmeisterschaft. Manuel Feller wird Sechster, Christian Hirschbühl landet auf Platz elf.

Mit seiner insgesamt siebenten Goldmedaille bei einer WM ist Marcel Hirscher jetzt der erfolgreichste Skifahrer aller Zeiten! Für den 29-jährigen Salzburger war das wahrscheinlich die letzte Ski-WM, sagt er.

Kinderfolter für YouTube-Fame

Krasser Fall in den USA

Mega-Hype um Selleriesaft

Ist es das neue Wundermittel?

Schoko-Osterhase zu sexy

Nichts für Supermarktregale

Amazon Prime: Geld retour?

AK-Klage erfolgreich

Megafight nach YouTuber-Streit

Hunderte Fans prügeln sich

GOT-Star beinahe gestorben

2 Gehirn-OPs überlebt