Dreist: Dieser Flirt geht schief

Dreister geht's wohl kaum! Shoko Hara, eine in Deutschland lebende japanische Designerin, bekommt die Nachricht "Bock auf ficken, Süße?" von einem Tinder-Match. Aber anstatt die Nachricht zu ignorieren, antwortet sie. Dabei hat sie ihre ganz eigene Taktik.

Im Web wird Shoko Hara für ihre coole Aktion gefeiert.
Scroll weiter für den Chatverlauf!

Verschanzt im Museum

Mann verhaftet!

39 Leichen in LKW gefunden

im Osten Londons

Fleischfressende Bakterien

Junge Mutter verliert Arm

Großeinsatz wegen Kinderlüge

Polizei rückt aus

VIDEO: Mann sprengt Garten

Wegen Kakerlaken?!

Erdbeben im Raum Kufstein

Bis nach Bayern spürbar

Grüner Babyhund geboren

Welpen-Wunder!

Großbäckerei niedergebrannt

Gebäck-Chaos im Ennstal