Drogen gegen Heirat und Sex

Linz: Suchtgiftdealer in Haft

(24.10.2019) Drogen im Tausch gegen Heirat und Sex! Für einen 34-jährigen Afghanen haben jetzt in Linz die Handschellen geklickt. Der Familienvater soll mehrere minderjährige Mädchen Crystal Meth-abhängig gemacht haben. Zudem soll er die Sucht einiger seiner Opfer sexuell ausgenutzt haben.

So soll der Mann unter anderem eine erst 17-Jährige ohne Wissen ihrer Eltern in einer Linzer Moschee geheiratet haben, so Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
„Es gibt im Islam eine Ehe auf Zeit, die sogenannte Genussehe. Da können Männer und Frauen für nur wenige Stunden heiraten, dann lassen sie sich wieder scheiden. Das soll der Mann auch gemacht haben, um eben - quasi religiös legitimiert - sexuelle Handlungen durchführen zu können.“

Alle Infos findest du auch auf krone.at

Klima-Kleber-Proteste

Stadt München verhängt Verbot

RAF Camora vor Gericht

Wilde Schlägerei wegen Hotdog

Dugong auf Roter Liste

Seekühe vom Aussterben bedroht

Korruption im EU-Parlament?

Vier Festnahmen in Belgien

Künstler dürfen zum Mond

Milliardär lädt zur Mond-Reise

Schengen-Veto

Rumänien: Botschafter reisen aus

Tirol: Neunjährige belästigt

Vater verletzt Verdächtigen schwer

WHO tief besorgt

Antibiotika-Resistenz bedrohlich