Dua Lipa stürzt wegen Schweiß

Bühnenshow wird geändert

(22.05.2024) Wie rutschig Schweiß sein kann, berichtet die Sängerin Dua Lipa (28) in einem Interview mit dem amerikanischen Radiosender SiriusXM. Sie ist bei Konzerten in Barcelona und Mailand in kleinen Schweißlacken ihrer Tänzer und Tänzerinnen ausgerutscht und gestürzt.

Um das in Zukunft zu vermeiden, ist die Choreografie geändert worden. Damit beginnt Lipa nicht mehr genau dort zu tanzen, wo sich der Schweiß der Tänzerinnen und Tänzer sammelt. Für die 28-Jährige ist aber alles halb so schlimm: “Alles Teil der Experience. Man muss ein paar blaue Flecken sammeln.”

Die Sängerin wird Ende Juni Headliner auf dem Glastonbury Festival sein. Etwas, das sie laut eigener Aussage manifestiert hat. Glastonbury sei das eine Festival, das sie schon als Fan geliebt habe und zu Beginn ihrer Karriere, hat sie auf einen Zettel geschrieben, dass sie zu ihrem dritten Album dort Headliner sein wird. Genau so ist es passiert. Jetzt muss sie sich nur noch schweiß resistente Schuhe manifestieren.

(apa/mw)

Bahnhof Innsbruck: Bombendrohung

Drohanruf bei Polizei

Anschlag in Russland

Mehrere Tote

Jugendliche wollen Frau anzünden!

Zigarette an Sauerstoffschlauch

Schwimmerin entdeckt Leiche

Toter im Südburgenland

Wieder Schüsse in den USA

Mehrere Tote

Elfjährige schwer verletzt

Unfall in Wien

Österreich gewinnt 3:1!

Gegen Polen

Stromausfälle in Osteuropa

Montenegro, Kroatien & mehr