Dumm: Alarm bei E-Tschick-Experiment

(05.11.2018) Wie viel Rauch passt in einen Kleinwagen? Dieses wirklich dumme “Experiment“ hat im bayrischen Deggendorf für Aufregung gesorgt. Passanten alarmieren in der Nacht Feuerwehr und Polizei, da es aus einem parkenden Opel Corsa extrem stark heraus raucht.

Roman Fischer von der Polizei Deggendorf:
“In dem Auto ist ein junges Pärchen mit einer E-Zigarette gesessen. Die beiden haben einfach testen wollen, wie viel Qualm in das Auto passt.“

Wer den Feuerwehreinsatz zahlen muss, ist bisher unklar.

Lizenz für Pitbull und Co?

Nach tödlicher Hundeattacke

Ärzte: "Mehr Gratisimpfungen"

Derzeit zu viele Impflücken

GB: Asylpakt mit Ruanda

"Sicherer Drittstaat"

Geld: Jeder 3. Haushalt kämpft

Kostenexplosion setzt uns zu

CoV-Telegram-Netzwerk aktiv

Immer noch Verschwörungstheorien

Vergiftung: 6 Personen im Spital

Polizei ermittelt

Hilton: Instagrampremiere

Paris zeigt erstmals Tochter

Spice Girls Comeback?

Victoria Beckhams 50er Feier