Dumm: iPhone-Diebin postet Selfies

(31.03.2015) Nicht gerade klug stellt sich eine iPhone-Diebin im US-Bundesstaat Colorado an. Die junge Frau klaut in einer Bar einer anderen das Handy. Dann knipst sie mit ihrer Beute unzählige Selfies und lädt diese unabsichtlich auf die Facebook-Seite der Bestohlenen hoch. Wer die Diebin ist, weiß man noch nicht. Mit ihren Selfie-Postings liefert sie den Ermittlern aber viele Hinweise.

Die Bestohlene Rawley Bingham:

“Da waren viele Selfies aus der Innenstadt von Denver. Sie hatte wohl einen tollen Sonntag. Und ich weiß, dass sie bei McDonalds arbeitet, weil sie auf einem Selfie diese Kappe trägt.“

Bub erstickt im Wäschetrockner

Tragödie auf Mallorca

Zwölfjährige missbraucht

17 Tatverdächtige

"Schreitag gegen Gewalt"

In Wiener City

Bundeswehrsoldat erschoss vier Menschen

in Deutschland

Kaleen präsentiert ESC-Song

"We will rave" für Österreich

Warnstreik bis heute 17.00 Uhr

AUA-Flüge betroffen

Nawalny-Begräbnis begonnen

Tausende Menschen versammelt

Masernfall in Therme Lutzmannsburg

in der Freizeiteinrichtung