Dumm: iPhone-Diebin postet Selfies

(31.03.2015) Nicht gerade klug stellt sich eine iPhone-Diebin im US-Bundesstaat Colorado an. Die junge Frau klaut in einer Bar einer anderen das Handy. Dann knipst sie mit ihrer Beute unzählige Selfies und lädt diese unabsichtlich auf die Facebook-Seite der Bestohlenen hoch. Wer die Diebin ist, weiß man noch nicht. Mit ihren Selfie-Postings liefert sie den Ermittlern aber viele Hinweise.

Die Bestohlene Rawley Bingham: “Da waren viele Selfies aus der Innenstadt von Denver. Sie hatte wohl einen tollen Sonntag. Und ich weiß, dass sie bei McDonalds arbeitet, weil sie auf einem Selfie diese Kappe trägt.“

Schwarzer Insta-Feed

#BlackOutTuesday

#fogo: Fear Of Going Out

Millennials bleiben daheim

Heißester Sommer ever?

Mega-Hitze auf Nordhalbkugel

Protestsong wird zum Hit

vom 12-jährigen Afroamerikaner

Bürgermeisterin von Chicago:

"F*** U Donald Trump"

Vergewaltigung auf Herren-Klo

War es dieser Mann?

Hotels: Pfingsten eher schwach

Lage in Städten katastrophal

LKW rast in Menge

US-Proteste