Durchfall: Flug abgebrochen

Ganze Maschine verschmutzt

(06.09.2023) Es gibt Dinge, die möchte man in einem Flugzeug wohl eher nicht erleben. Dazu gehört auch diese Story, die sich jetzt auf einem Flug der Airline Delta von Atlanta nach Barcelona ereignet hat.

Der Flug muss tatsächlich abgebrochen werde, weil ein Passagier während des Fluges Durchfall bekommt. Das wäre wohl noch zu überstehen gewesen, wenn das auf der Bordtoilette passiert wäre, aber leider nein.

Das "Missgeschick" passiert auf dem Weg zur Toilette und ist dann im ganzen Flieger verteilt - es gibt sogar eine Videoaufnahme davon:

Passiere, die im Flieger waren sprechen von einem unfassbaren Gestank in der Maschine. Nach der Landung wird die erkrankte Person von Sanitätern in Empfang genommen.

Der Flieger wird von oben bis unten vom Bodenpersonal gereinigt, offenbar wird der Teppichboden in der Mitte des Fliegers herausgerissen und erneuert. Laut den Passagieren ist der Flieger danach sauberer gewesen, als vor dem ersten Einsteigen.

Mit insgesamt acht Stunden Verspätung landet die Maschine am Ende dann doch in Barcelona.

(FJ)

Unklare Substanz trat aus

Großeinsatz in Salzburg

Hilton: Instagrampremiere

Paris zeigt erstmals Tochter

Spice Girls Comeback?

Victoria Beckhams 50er Feier

Alles ist Möglich!

5-fachjackpot mit 5,5 Mille!

EU: Gewalt im Westjordanland

Und...Luftabwehr für Ukraine

Teichtmeister vor Gericht

Klage auf Schadenersatz

Höllenmond im Überblick

Jupiters Mond io ganz nah

Auto rast in Geburtstagsparty!

2 Kinder tot und 9 verletzt!