E- Bike Akkus explodieren

(17.03.2014) In Innsbruck sind zwei E-Bike Akkus einfach explodiert! Nach dem Aufladen nimmt sie der 71-jährige Besitzer vom Netz und stapelt sie auf ein Regal. Aber rund zwei Stunden später geht einer davon in die Luft und beginnt zu brennen. Schnell breitet sich das Feuer in der Wohnung aus.

Andreas Friedl von der Feuerwehr Innsbruck:
„Der Notruf ist circa um zwölf Uhr eingegangen. Die Personen waren bereits nicht mehr in der Wohnung. Es hat sich herausgestellt, dass zwei Akkublöcke explodiert sind. Der Bewohner hat mit einem Handfeuerlöscher gelöscht. Der Sachschaden ist auf Grund der Rauchentwicklung ziemlich massiv. Die Bewohner haben eine Ersatzwohnung bekommen, mussten aber zum Glück nicht in die Klinik.“

Schlepper schießt auf Soldaten

Tatverdächtiger flüchtig

Polizeischüsse in Salzburg

Brand und Messerangriff

"Overkill": Mordprozess in Graz

15x auf Ehefrau eingestochen

Countdown zum Maturastreik

Wird Unterricht lahmgelegt?

Millionär feiert Après-Ski

Video geht viral!

Erfolgs-DJ am Rollator

Gigi D'Agostino meldete sich

Impfpflicht ab Februar

Der Gesetzesentwurf ist da

Australian Open ohne Djokovic

Gericht fällt Entscheidung