E-Scooter: Gehsteig-Verbannung

Eigene Abstellzonen geplant

(26.09.2019) Schluss mit E-Scootern, die im Weg rumstehen! Die Stadt Wien will offenbar Leih-E-Scooter von Gehsteigen verbannen. Bürgermeister Michael Ludwig hat für die nächsten Wochen konkrete Maßnahmen angekündigt. Das Abstellen der E-Scooter mitten am Gehweg sei eine echte Gefahr, es brauche eigene Abstellzonen für die Geräte.

Gut so, sagt auch Klaus Robatsch vom Kuratorium für Verkehrssicherheit:
“Wir fordern bereits seit Monaten solche Stellflächen. Die E-Scooter am Gehsteig sind ja vor allem für die schwächsten Verkehrsteilnehmer ein echtes Problem. Also für Fußgänger, ältere Menschen und mobilitätseingeschränkte Personen.“

OÖ: Monstertruck-Show

Buben (5) und Mutter verletzt

Mark Forsters Bus verunglückt

Großer Schock nach Konzert

Innsbruck-Wahl

Mitte-Links-Koalition?

Scherenattacke durch Schüler

Wien: 12-Jähriger verletzt

Hochwasser in Russland

Lage verschlechtert sich

Wetterwahnsinn im April

Über 30° bei 16 Messstationen

Wien: 136 km/h statt 50

Probezettel futsch

Rauchpausen sind teuer!

2 Wochen Arbeitszeit futsch