Ehe-Aus bei Kanye und Kim

Das ist der wahre Grund

(01.03.2021) Es ist nun offiziell: Kanye West und Kim Kardashian lassen sich scheiden. Nachdem bereits seit längerer Zeit die Gerüchteküche um das Paar brodelte, wurde die Scheidung am 19. Februar offiziell bestätigt.

Der Grund, weshalb die Ehe in die Brüche ging, seien "unüberbrückbare Differenzen", wie aus den Gerichtsunterlagen hervorgeht. Die Unterlagen wurden erst kürzlich von der britischen Boulevardzeitung "The Sun" veröffentlicht.

Worin genau diese Differenzen liegen, ist nicht bekannt. Um das Vermögen in Höhe von rund zwei Milliarden US-Dollar soll es hierbei aber nicht gehen, dafür habe ein zuvor abgeschlossener Ehevertrag gesorgt. Auch das Sorgerecht der vier Kinder North, Saint, Chicago und Psalm ist durch diesen Vertrag geregelt. Die Noch-Eheleute wollen sich dieses in Zukunft teilen.

Hotels planen Mai-Öffnung

Kurzurlaub zu Pfingsten?

Schock: über 600 Intensivpatienten

Die Lage spitzt sich zu

Bilanz der jüngsten Corona-Demo

Festnahmen und Pfefferspray

Fisch & Gecko: "Energiefresser"

Haustier-Stromverbrauch-Check

Begräbnis Prinz Philip

Termin ist fix

Corona-Demos in Wien

Polizei setzt Pfefferspray ein

15-Jähriger droht mit Amok-Lauf

Bei Kanzler-Chat

Impfungen ab 12 Jahren?

Pfizer stellt US-Antrag