Ehe-Krise bei Ariana Grande?

Hochzeitsfotos gelöscht!

(19.07.2023) Im Mai 2021 hat Ariana Grande Dalton Gomez geheiratet und erst vor kurzem haben die beiden ihren zweiten Hochzeitstag gefeiert. Jetzt löscht die US-Amerikanerin alle Fotos des besonderen Tages auf Instagram. Droht das Ende ihrer Beziehung?

Die Sängerin und Dalton wurden im Jänner 2020 das erste Mal auf Dates gesichtet und haben ihre Verlobung nach kurzen 11 Monaten danach angekündigt. Vor allem in der Anfangsphase haben die beiden ihre Beziehung aus der Öffentlichkeit gehalten. Der Popstar hat ihrem Ehemann sogar eine Ballade ihres letzten Studioalbums gewidmet.

Da Ariana letzten Sonntag beim Wimbledon-Finale ihren Ehering schon nicht getragen hat, sind bereits Krisengerüchte aufgetaucht. Seit Kurzem fehlen jetzt auch noch die Hochzeitsfotos der Sängerin. Freunde des Paares berichten bereits in der Vergangenheit, dass die Beziehung und Ehe ziemlich schnell entstanden ist, was bei vielen für Verwunderung gesorgt hat.

(JH)

Österreich's next Generation

Sittsam, fleißig, brav

Mama sticht auf Tochter (4) ein

Wahnsinnstat in Deutschland

Benko heute vor U-Ausschuss

er muss erscheinen

Russland will Grenzen ändern

Wirbel um Ostsee

11-Jährige leblos in Sportbecken

Rettung in letzter Sekunde

Trump: "Sprache Hitlers"

Vorwurf: Nazi-Rhetorik

Horrorflug ab London: 1 Toter

Auch dutzende Verletzte

"9 Plätze, 9 Betonschätze"

Greenpeace kürt Bausünden