Ehefrau und Polizei attackiert

Villacher rastet aus

(30.10.2020) Die Ehefrau verprügelt und dann selbst den sterbenden Schwan gespielt. Ein schwer betrunkener Villacher ist jetzt völlig ausgerastet. Der 55-Jährige hat seine Frau im Zuge eines Streits attackiert. Dann ist er auch noch auf die alarmierten Polizeibeamten losgegangen. Die Polizisten haben ihn aber überwältigt und ihm Handschellen angelegt.

Serina Bakba von der Kärntner Krone:
“Daraufhin hat der Villacher so getan, als ob er ohnmächtig wäre. Damit ihm die Polizisten die Handschellen abnehmen. Als sie das getan haben, ist er wieder auf die Polizeibeamten losgegangen. Der alarmierte Notarzt hat dann festgestellt, dass dem Betrunkenen nichts fehlt. Daraufhin ist er erneut festgenommen worden.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO

Brand: Kind springt aus Fenster

Braunau: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2

Drei Frauen attackiert

Verdächtiger angeschossen

Mann mit Sprengstoffgürtel

Einsatz an iranischem Konsulat

Neuer Flughafen-KV

Einigung für Bodenpersonal

Mordversuch an Discord-Freundin

18 Jahre Haft