Ehefrau vs. Minister Rauch!

Kritik an Quarantäneplänen

(26.07.2022) 'Vorarllberg ist, wenn dich deine Frau per Presseaussendung kritisiert'

Ungewohnt scharfer Wind bläst nun Gesundheitsminister Johannes Rauch entgegen. Er hat wegen des bevorstehenden Quarantäne-Aus, das vermutlich morgen beschlossen wird, nicht nur mit Kritik der SPÖ-geführten Bundesländer zu kämpfen. Auch seine eigene Ehefrau wendet sich nun gegen den Gesundheitsminister!

Was Viele vielleicht nicht wissen. Johannes Rauch ist mit der Vorarlberger SPÖ-Chefin Gabriele Sprickler-Falschlunger verheiratet. Die wendet sich in einer Presseaussendung nun ganz offen gegen die Entscheidung ihres Mannes, die Corona-Quarantäne-Bestimmungen fallen zu lassen.

Hier der Text der Mitteilung: „Ein Aus für die Quarantäne in Anbetracht der vor der Tür stehenden Herbstwelle und bereits hoher Sommerzahlen ist mit Sicherheit die falsche Entscheidung von Gesundheitsminister Rauch. Die jetzt schon hohen Infektionszahlen werden durch die Urlaubsrückkehrer und den Schulbeginn nochmals kräftig ansteigen.“

(MK)

Landtagswahlen in Tirol

Das vorläufige Endergebnis

Baby-News bei den Baldwins

Kind Nummer sieben ist da

FPÖ-Wahlbeisitzer streiken

Wegen FFP2-Masken

Alkounfall: Brennendes Auto

21-Jähriger gerettet

Flugzeuge stoßen zusammen

Zwei Tote in Deutschland

Wieder Drohung mit Machete

Diesmal in Vorarlberg

ÖVP droht Rekord-Absturz

Tirol wählt

Russen gegen Teilmobilmachung

Panik und Proteste