Ehemann zerhackt

Mit Hilfe von Sohn

(29.11.2022) In Indien hat eine Frau mit ihrem Sohn mutmaßlich ihren Ehemann ermordet, nachdem dieser ihren Schmuck verkauft und das Geld seiner Ex-Frau und deren acht Kindern geschickt haben soll. Die beiden Beschuldigten wurden in der Hauptstadt Neu-Delhi festgenommen und haben die Tat gestanden, berichteten indische Medien wie der Fernsehsender NDTV und der "Indien Express" am Montag unter Berufung auf die Polizei.

Die Frau und ihr Sohn aus früherer Ehe haben den Berichten zufolge im Juni Schlaftabletten in das Getränk des Mannes gemischt, der daraufhin das Bewusstsein verlor. Anschließend hätten sie ihn getötet, die Leiche in Stücke zerhackt und diese zeitweise in einem Eiskasten aufbewahrt, bevor sie sie entsorgten. Die Polizei habe einige der Körperteile gefunden, hieß es weiter.

(APA/CD)

Kind bei Murenabgang getötet

STMK: Mure verschüttet 4 Kinder

Messerangriff auf Hundebesitzer

Wien: 3 Jahre Haft

"Als ob dich wer erwürgt"

Céline Dion: Autoimmunkrankheit

Teenies klauen Auto

Mehrere Tage unterwegs

Wien: Bub (2) fällt aus Fenster

Mutter war nicht zu Hause

Stadion in Regenbogenfarben

Zeichen während EM

Valeriia (9) ist tot!

Opfer von Gewalt!

Amazon Prime: Geld zurück

Bitte melde dich!