Ehemann zerhackt

Mit Hilfe von Sohn

(29.11.2022) In Indien hat eine Frau mit ihrem Sohn mutmaßlich ihren Ehemann ermordet, nachdem dieser ihren Schmuck verkauft und das Geld seiner Ex-Frau und deren acht Kindern geschickt haben soll. Die beiden Beschuldigten wurden in der Hauptstadt Neu-Delhi festgenommen und haben die Tat gestanden, berichteten indische Medien wie der Fernsehsender NDTV und der "Indien Express" am Montag unter Berufung auf die Polizei.

Die Frau und ihr Sohn aus früherer Ehe haben den Berichten zufolge im Juni Schlaftabletten in das Getränk des Mannes gemischt, der daraufhin das Bewusstsein verlor. Anschließend hätten sie ihn getötet, die Leiche in Stücke zerhackt und diese zeitweise in einem Eiskasten aufbewahrt, bevor sie sie entsorgten. Die Polizei habe einige der Körperteile gefunden, hieß es weiter.

(APA/CD)

Toter nach Lawinenabgang

Wintersportler verschüttet

Baby in Tasche ausgesetzt

Polizei sucht Mutter

Versuchte Kindesentführung

Warnung in Wien

Lidl: Weg vom Fleisch!

Mehr pflanzliche Lebensmittel

Nehammer "Verdächtiger"

Cobra-Affäre

Dieb von Tür gestoppt

Ging zu langsam auf

Angriff auf Schule!

Nach Waldhäusl-Sager

Bub (3) in Lech missbraucht!

+++In Ski-Schule+++