Ehepaar stürzt 200 Meter ab!

Bergdrama in Oberösterreich

(24.02.2019) Furchtbares Unglück in Oberösterreich! Ein Ehepaar aus dem Bezirk Vöcklabruck ist gestern auf dem Hochlecken im Höllengebirge rund 200 Meter in die Tiefe gestürzt und ums Leben gekommen. Obwohl der 56-jährige Mann und seine 53-jährige Frau eigentlich gut ausgerüstet waren, dürfte offenbar einer der beiden ausgerutscht sein und den anderen mitgerissen haben.

Michael Babl von der Polizei Oberösterreich: *"Sie sind über sehr steiles Gelände abgestürzt und dann auch noch über eine rund 20 bis 30 Meter hohe Felsstufe gefallen. Skitourengeher in der Nähe haben den Absturz gesehen und sofort die Einsatzkräfte verständigt."

Für die beiden kommt jedoch jede Hilfe zu spät. Sie dürften sofort tot gewesen sein.

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO

Brand: Kind springt aus Fenster

Braunau: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2

Drei Frauen attackiert

Verdächtiger angeschossen

Mann mit Sprengstoffgürtel

Einsatz an iranischem Konsulat

Neuer Flughafen-KV

Einigung für Bodenpersonal

Mordversuch an Discord-Freundin

18 Jahre Haft