Eigenverantwortung:Timing mies

CoV & Teuerung: "Hausverstand"

(04.08.2022) Macht es sich die Regierung mit ihren Eigenverantwortungs-Appellen etwas zu leicht? Immer öfter hört man jetzt von Politikern, dass die Bevölkerung mit Hausverstand vorgehen soll. Egal ob beim Thema Corona, oder in Sachen Energiesparen – ständig fällt derzeit der Begriff “Eigenverantwortung“.

Das sei zwar grundsätzlich kein Fehler, der Zeitpunkt für diese Appelle könnte aber nicht schlechter sein, sagt Politikberater Thomas Hofer:
"Die Politik hat über die Parteigrenzen hinweg seit Jahrzehnten vermittelt, dass es Papa Staat schon richten wird, man kümmere sich eh um alles. Jetzt erleben wir plötzlich Krisenzeiten und auf einmal hört man diese Eigenverantwortungsappelle. Die sind grundsätzlich schon zu begrüßen, aber sie kommen einfach viel zu spät. Und das könnte auch bei der Bevölkerung nicht gut ankommen."

(mc)

Atalanta gewinnt Europa League

3:0 gegen Leverkusen

Auto kracht in Bankfiliale

17-Jährige baut Megacrash

Soja-, Hafer-, Mandeldrinks: Gut?

233 Produkte getestet

Bühneneinsturz: Mind. 5 Tote

Horrorszenen in Mexiko

Volle Fahrt voraus!

Furiosa: A Mad Max Saga

Joost ESC Skandal

Prozess im Juni

Jessica Biels Leidensweg

Probleme beim Schwangerwerden

Zuschauerin gedemütigt

SWR distanziert sich von Pocher