Ein Hundebaby als Anti-Terror-Geste

(22.11.2015) Tolle Geste aus Russland!

Bei einer Razzia nach den Anschlägen in Paris ist ja auch Diesel, ein Polizeihund, getötet worden. Auf Twitter wurde unter einem eigenen Hashtag um Diesel getrauert.

Russland will ein Zeichen der Solidarität setzen und schenkt der Pariser Polizei einen Hundewelpen. Das kleine Hündchen heißt Dobrynya.

Daumen hoch für diese Aktion! Teile die Story mit deinen Freunden!

Klima-Kleber-Proteste

Stadt München verhängt Verbot

RAF Camora vor Gericht

Wilde Schlägerei wegen Hotdog

Dugong auf Roter Liste

Seekühe vom Aussterben bedroht

Korruption im EU-Parlament?

Vier Festnahmen in Belgien

Künstler dürfen zum Mond

Milliardär lädt zur Mond-Reise

Schengen-Veto

Rumänien: Botschafter reisen aus

Tirol: Neunjährige belästigt

Vater verletzt Verdächtigen schwer

WHO tief besorgt

Antibiotika-Resistenz bedrohlich