Ein Jahr NSA-Skandal

(05.06.2014) Happy Birthday NSA-Skandal! Genau heute vor einem Jahr haben die Enthüllungen von Edward Snowden einen weltweiten Aufschrei ausgelöst. Am 5. Juni 2013 haben wir erfahren, dass die US-Geheimdienste quasi alles und jeden abhören. Die anfängliche Krisenstimmung hat sich aber nach und nach gelegt – inzwischen ist es um den Abhörskandal ruhig geworden. Seitens der Politik hätte sich seit damals leider nichts geändert, so Experten. Nur bei den Unternehmen hätte ein Umdenken stattgefunden.

Datenschützer Georg Markus Kainz:

“Die großen Firmen machen ihre Software einfach sicherer. Das werden wir in ein bis zwei Jahren merken, wenn diese Software dann auf den Markt kommt. Dann wird es nicht mehr so leicht sein uns auszuspionieren. Von der Politik bin ich aber schwer enttäuscht. Hier hat es schlichtweg keine Reaktion gegeben.“

Gesunde Schokolade?

neue schweizer Rezeptur

Streifenmuster verboten

Nike vs. Adidas

Postler liefern ins Vorzimmer

Ab Juli auf Wunsch möglich

Lokal ohne Betriebslizenz

Mallorca: illegale Terrasse

OÖ: Wieder Unfall mit Fenster

Bub (3) unter Fenster begraben

ÖBB Zug aufgebrochen

Männer suchten Schlafplatz

Energy Drinks ab 18?

Altersbeschränkung gefordert

Ö: 57% der Wege per Auto

PKW weiter hoch im Kurs