Ein Toter bei Hausexplosion

(13.12.2013) Verheerende Explosion in Unterpremstätten im Bezirk Graz-Umgebung. Aus bisher ungeklärter Ursache ist es in einem Einfamilienhaus zu einer gewaltigen Explosion gekommen. Ein Nachbar wird durch den Mega-Knall aufgeschreckt und alarmiert sofort die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte finden im Heizraum des Hauses eine verkohlte, männliche Leiche. Es wird vermutet, dass es sich dabei um den 57-jährigen Hausbesitzer handelt. Wolfgang Braunsar vom Landespolizeikommando Steiermark:

„Wir stehen erst am Anfang. Wir warten auf das Obduktionsergebnis, außerdem wird natürlich ein Lokalaugenschein durchgeführt. Im Laufe des Tages sollte es dann Ergebnisse geben.“

Innsbruck-Wahl

Mitte-Links-Koalition?

Scherenattacke durch Schüler

Wien: 12-Jähriger verletzt

Hochwasser in Russland

Lage verschlechtert sich

Wetterwahnsinn im April

Über 30° bei 16 Messstationen

Wien: 136 km/h statt 50

Probezettel futsch

Rauchpausen sind teuer!

2 Wochen Arbeitszeit futsch

Frontalcrash im Weinviertel

Vater tot Kinder verletzt!

Venedig verlangt nun Eintritt

Online-Reservierung + 5€