Einbrecher in Keller gesperrt

Polizei nimmt Täter fest

(10.10.2022) Eine Notsituation hat einen Wiener kreativ werden lassen!

Am Sonntag kommt es in Wien-Margareten aufgrund eines mutmaßlichen Einbruchs zu einem Polizeieinsatz. Am Vormittag stellt der 32-Jährige Wiener in seinem videoüberwachten Kellerabteil fest, dass sich zwei Einbrecher darin befinden.

Er reagiert sofort und sperrt die Kellertür von außen zu, um die unerwünschten Gäste einzusperren. Die Polizei findet auch direkt Beweise für den Einbruchsversuch: Kneifzangen im Rucksack eines Mannes und ein beschädigtes Vorhängeschloss. Das Einbrecherduo wird festgenommen.

(MB)

Frau nach Wien gelockt

und in Wohnung eingesperrt

Auf Rollfeld festgeklebt

Landebahn in München gesperrt

Proteste: Erste Hinrichtung

Iranischer Militär verletzt

Covid heute "andere Krankheit"

Auch neue Varianten

Ö: Hohe Zahl an 'Gefährdern'!

Adventmärkte als Ziel?

Erste öffentliche Hinrichtung

Seit Übernahme der Taliban

Kritik an Klimabonus

Sodexo weist Kritik zurück

Streik bei A1 abgewendet!

7,3 % mehr Gehalt + Bonus!