Einbrecher in Keller gesperrt

Polizei nimmt Täter fest

(10.10.2022) Eine Notsituation hat einen Wiener kreativ werden lassen!

Am Sonntag kommt es in Wien-Margareten aufgrund eines mutmaßlichen Einbruchs zu einem Polizeieinsatz. Am Vormittag stellt der 32-Jährige Wiener in seinem videoüberwachten Kellerabteil fest, dass sich zwei Einbrecher darin befinden.

Er reagiert sofort und sperrt die Kellertür von außen zu, um die unerwünschten Gäste einzusperren. Die Polizei findet auch direkt Beweise für den Einbruchsversuch: Kneifzangen im Rucksack eines Mannes und ein beschädigtes Vorhängeschloss. Das Einbrecherduo wird festgenommen.

(MB)

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2

Drei Frauen attackiert

Verdächtiger angeschossen

Mann mit Sprengstoffgürtel

Einsatz an iranischem Konsulat

Neuer Flughafen-KV

Einigung für Bodenpersonal

Mordversuch an Discord-Freundin

18 Jahre Haft

Verletzungen vom Abwehrkampf?

Update zur Keller-Leiche in Wien

Strafmündig ab 12 Jahre?

ÖVP will Senkung!

"EU-Wahnsinn stoppen"

FPÖ-Plakate zu Wahl