Einbrecher-Trio geschnappt!

(15.11.2013) In Niederösterreich ist jetzt ein Einbrecher-Trio aufgeflogen. Die Männer aus der Ukraine und der Slowakei sollen am Flughafen Schwechat mehr als 100 Autos aufgebrochen haben. Der Schaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro. Die Männer sind inzwischen festgenommen worden. Brigitte Blabsreiter von der Niederösterreich Krone:

“Zwei sind geständig, einer nicht. Bei allen dreien sind gestohlene Gegenstände aus Autos gefunden worden. Vor allem sind aber Einbruchswerkzeuge sichergestellt worden.

Die ganze Story liest du auch in der heutigen Kronenzeitung!

Stillstand auf Brennerautobahn

Letzte Generation schlägt zu

Fünf Femizide an einem Tag

Schreckliche Statistik Wien

Großbrand in Valencia

Mehrere Tote

Verdacht auf Geldwäsche

Razzien in drei Ländern

Kontrollierte Cannabis-Freigabe

Deutscher Bundestag

GNTM: Kandidat schockt!

Von Familie auf Straße gesetzt

Unfall: Bester Freund stirbt

Ereignisreicher Prozess

Schneechaos in Tirol

Brennerautobahn gesperrt