Einbrecherbande: Boss erst 14!

(11.10.2018) Für den wohl jüngsten Gangster-Boss Österreichs geht’s hinter Gitter! Die steirische Polizei hat eine Einbrecherbande ausgeforscht. Die sieben Mitglieder sollen in unzählige Trafiken und Kaufhäusern in mehreren steirischen Bezirken eingebrochen und dabei fette Beute gemacht haben. Die Bandenmitglieder sind zwischen 16 und 20 Jahre alt. Der Bandenboss ist aber gerade mal 14!

Manfred Niederl von der Steirerkrone:

“Er ist amtsbekannt und soll schon vorher mehrere Einbrüche begangen haben. Er ist auch der einzige der Bande, der jetzt in Haft gegangen ist. Der Bursche hat keinen Kontakt mehr zu seinen Eltern und soll auch schon seit einiger Zeit auf der Straße leben. Das sagt er zumindest selbst.“

Mutter kommt ums Leben

Bei Wohnhausbrand

Mann wird zum Lebensretter

Kind bewusstlos im Wasser

Kundgebungen im ganzen Land

"Demokratie verteidigen"

Stillstand auf Brennerautobahn

Letzte Generation schlägt zu

Fünf Femizide an einem Tag

Schreckliche Statistik Wien

Großbrand in Valencia

Mehrere Tote

Verdacht auf Geldwäsche

Razzien in drei Ländern

Kontrollierte Cannabis-Freigabe

Deutscher Bundestag