Einbrecherbande: Boss erst 14!

(11.10.2018) Für den wohl jüngsten Gangster-Boss Österreichs geht’s hinter Gitter! Die steirische Polizei hat eine Einbrecherbande ausgeforscht. Die sieben Mitglieder sollen in unzählige Trafiken und Kaufhäusern in mehreren steirischen Bezirken eingebrochen und dabei fette Beute gemacht haben. Die Bandenmitglieder sind zwischen 16 und 20 Jahre alt. Der Bandenboss ist aber gerade mal 14!

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Er ist amtsbekannt und soll schon vorher mehrere Einbrüche begangen haben. Er ist auch der einzige der Bande, der jetzt in Haft gegangen ist. Der Bursche hat keinen Kontakt mehr zu seinen Eltern und soll auch schon seit einiger Zeit auf der Straße leben. Das sagt er zumindest selbst.“

Hermagor abgeriegelt!

Gesamter Bezirk dicht

Wr. Neustadt: Maßnahmen ab Mi

Sanktionen ab Samstag

Brasilianische Mutation in SBG

erster Fall bestätigt

probleme für ghostwriter

jetzt werden sie bestraft

ÖVP fordert Kickls Rücktritt

wegen Corona Demos

George Floyd: Prozessbeginn

Mord 2. Grades

Meghan & Harry packen aus

Schwerer Schlag für Royals

Pfarrer infiziert 30 Menschen

Corona Priester bedauert