Einbrecherduo aufgeflogen

(19.03.2015) Im Internet sucht die Polizei nach den rechtmäßigen Besitzern von Diebesgut. Eine Einbrecherbande wurde geschnappt. Mindestens 50-mal soll das Duo innerhalb des letzten Jahres in Bayern, Oberösterreich und Salzburg zugeschlagen haben. Jetzt sind die beiden in Freilassing in Bayern auf frischer Tat ertappt worden.

Christoph Gantner von der Oberösterreich-Krone:

„Die beiden waren vorbestraft und hatten ihre Basis in der Nähe von Vöcklabruck. Sie haben großen Schaden angerichtet, die Polizei geht derzeit von mindestens 250.000 Euro Schaden aus.“

Das Diebesgut – Goldbarren, Armbanduhren und anderer Schmuck – wurde bei den Einbrechern sichergestellt. Die Polizei sucht online die Besitzer!

Die ganze Story in der heutigen Oberösterreich-Krone und auch auf krone.at

AUT: Na Pfui: Hygienemuffel

Unterhose zu selten gewechselt

Achtung vor Porno Mails!

Polizei warnt vor Betrügern!

Zugausfälle wegen Dachsen

Tiere untergraben die Gleise

Abschied von getöteter Luise

Freudenberg trauert

Klima Aktivismus mit Zulauf

Ärztinnen/Ärzte am Ring

411 Milliarden für Ukraine

Soviel kostet der Wiederaufbau

Wohnkostenhilfe kommt

Leider keine Mietpreisbremse

27-jähriger Wiener ist tot

Sekundenschlaf auf der A2?