Einbruch bei McDonald's

Wegen Pommes

(03.08.2021) Wiener überfällt einen McDonald's - weil er hungrig ist! Der 27-Jährige ist in eine Filiale in Wr. Neudorf eigebrochen und hat den Hausmeister beim Putzen überfallen.

Nach Sperrstunde

Der Mann hat nach Sperrstunde noch Lust auf was zu Essen gehabt. Das Personal ist schon längst zu Hause gewesen und nur noch der Hausmeister ist beim reinigen des Lokals gewesen. Dieser hat dem 27-Jährigen erklärt, dass kein Fast-Food mehr zubereiten werden würde.

Hausmeister wurde attackiert

Der scheinbar beeinträchtige Mann, hat die Absage nicht auf sich sitzen lassen wollen und hat weiter versucht sich Zugang zu verschaffen. Der Hausmeister hat mühselig versucht ihn davon abzuhalten. Schlussendlich hat der 27-Jährige es aber doch geschafft, durch's McCafé-Fenster einzusteigen und hat angefangen Gegenstände herumzuwerfen.

wollte sich Essen selbst zubereiten

Der Mann hat selbst Pommes in die Fritteuse geworfen und hat angefangen einen Essenskarton zusammenzustellen. Erst die Polizei hat ihn stoppen können. Jetzt muss sich der Mann vor Gericht wegen Raubes verantworten. Er hat zugegeben unter Drogeneinfluss gestanden zu haben.

(MB)

ChatGPT bald kostenpflichtig

KI-Bot bekommt Abo-Modell

Mutter und Tochter erwürgt

Wien: Lebensgefährte verhaftet

Wirbel um "Fake-Urin"

Falsche Harnprobe fliegt auf

Uni/Job? Maturanten ahnungslos

Nur Hälfte gut informiert

Ist die Regierung korrupt?

Gallup: Jeder zweite glaubt es

Schwerer Skiunfall in Tirol

Mädchen in kritischem Zustand

10-Jähriger Held

Bub schreit Verbrecher nieder

Schnee-Chaos im Anmarsch

++Live Infos!++