Einbruch bei Sergio Ramos

Seine Kinder waren daheim!

(28.09.2023) Spanien-Legende Sergio Ramos lässt seine Karriere aktuell bei seinem Jugendclub FC Sevilla ausklingen. Der Innenverteidiger erlebte jedoch nach dem Champions-League-Spiel gegen RC Lens einen Riesen-Schock: In seinem Haus gab es einen Einbruch – und das während seine Kinder daheim waren!

Einbruch während CL-Spiel

Wie "ABC" berichtet, soll sich der Einbruch vergangenen Mittwoch abgespielt haben, als Ramos für seinen Verein in der Champions-League-Partie gegen den französischen Vizemeister RC Lens auf dem Rasen stand.

Laut dem Medium sollen die Einbrecher ins Haus eingedrungen sein, als alle vier Kinder mit den Au-pairs daheim waren. Ramos' Ehefrau Pilar Rubio war zu dem Zeitpunkt ebenfalls unterwegs war.

Glücklicherweise wurde beim Einbruch niemand verletzt. Die Au-pairs haben, ebenso wie die Kinder, nichts davon mitbekommen, da die Täter zuvor die Alarmanlage außer Betrieb genommen haben sollen. Bis dato konnte man die Einbrecher noch nicht ausforschen, heißt es.

(NK)

Bildung wird vererbt

Wie die Eltern so das Kind

Eishockey-WM: Zu Schade ...

Österreich verliert gegen GB

Hitzewelle in Mexiko

78 Brüllaffen tot

Tot auf Malle!

Deutscher (21) stürzt von Balkon!

Covid schlimmer als Grippe

Studie: Corona ist tödlicher

5 Millionen vom BMK

Ukraine Hilfe aus Österreich

Tanken in Slowenien?

Um einiges billiger!

Trump will klagen

“The Apprentice” in Cannes