Einfach zurückgelassen!

(24.04.2014) Drama in Kärnten! Wie heute bekannt geworden ist, sind am Ostersonntag zwei Mädchen aus Italien, 9 und 16 Jahre alt, von ihrem eigenen Vater auf einer Raststation in Pörtschach ausgesetzt worden. Die Mädchen sind in eine soziale Einrichtung gebracht worden. Die Behörden haben die Großmutter in Italien ausfindig gemacht. Sie ist bereits nach Kärnten gekommen. Möglicherweise hat ein Schicksalsschlag den Vater zu seinem Handeln getrieben.

Andrea Müller-Tschebull von der Bezirkshauptmannschaft Klagenfurt-Land:
“Im Vorjahr hat es einen Todesfall in der Familie gegeben, die Kindsmutter ist gestorben. Das dürfte möglicherweise die Familie in einen psychischen Ausnahmezustand versetzt haben.

Kreuzfahrten: Grünes Licht

Aida und Costa stechen in See

Reisewarnung für Kroatien

Mehrere Urlaubscluster

15h an Boje geklammert

Stand-up-Paddlerinnen in Not

282 neue Corona-Fälle

innerhalb 24h

"Menstruations-Urlaub" für Frauen

in Indien

Heftige Wunden nach Hagel

Radprofi zieht sich aus

Kritzelei auf Weltkulturerbe

Mega-Shitstorm für Influencerin

Nackter Lenker auf Crash-Tour

Im Adamskostüm geflüchtet