Einjähriger sperrt Mama aus

(25.02.2016) Gerade mal ein Jahr alt und schon die Mama ausgesperrt. Zu einem schrägen Einsatz hat die Feuerwehr in St. Veit an der Glan ausrücken müssen. Eine Kärntnerin verlässt nur kurz die Wohnung, hört aber plötzlich das Klicken des Türschlosses hinter sich. Ihr einjähriger Sohn hat nämlich von innen einfach den Schlüssel umgedreht. Die Mutter alarmiert die Nachbarin, diese ruft die Feuerwehr.

Alexander Schwab von der Kärntner Krone:

“Das Aufbrechen der Tür wäre teuer geworden, daher hat die Feuerwehr das Badezimmerfenster im ersten Stock eingeschlagen und ist so in die Wohnung gekommen. Der Bub hat freundlich gelächelt, zum Glück ist nichts passiert.“

Palästina-Protestcamp geräumt

TU-Wien wieder zugänglich

Alles gute kommt von oben?

Nordkorea schickt Fäkalien

64 Fake-Scheine im Umlauf

Entdeckung bei Festnahme

Großeinsatz in Graz!

Sprengstoff und Attentäter?

Baby stirbt Hitzetod

Vater vergisst Kind im Auto!

Urlaub fällt ins Wasser

Flugzeug "löscht" Hotel

Baby getötet: Mama vor Gericht

Drama in der Steiermark

Trump-Prozess

Wie geht's jetzt weiter?