Einmal Hörnchen-Ragout bitte!

Nager auf der Speisekarte

Interesting: Die britische Küche ist ja für ihren eigenen Koch-Stil und den etwas anderen Geschmack bekannt! Jetzt fügen die Briten aber noch etwas zu ihrer Speisekarte hinzu und das übertrifft wirklich alles …

Das neue Superfood? Hörnchenfleisch!

Schmeckt ähnlich wie Kaninchen, soll nachhaltige Proteine enthalten und mager sein. Vor allem das Grauhörchen soll bei den Briten äußerst beliebt sein! Ob einem da das Wasser im Mund zusammenläuft? In London findest du auf der Karte jetzt immer mehr Speisen wie Hörnchen-Lasagne und Hörnchen-Kroketten!

Die Grauhörnchen ähneln den bei uns bekannten roten Eichhörnchen. In Großbritannien sind diese aber ziemlich unbeliebt - und jetzt auch Nahrungsmittel. Die Hörnchen sind als Schädlinge eingestuft. Sie sind nämlich dafür bekannt, Rinde von den Bäumen zu nagen und das heimische rote Eichhörnchen zu vertreiben. Die Nager haben kaum natürliche Feinde. Was also tun? Sie auf die Speisekarte setzen! Interessante Idee …

Die Grauhörnchen sind zum Abschuss freigegeben. Es ist also offiziell erlaubt, sie zu jagen!

Vielleicht bestellst ja auch du bald Hörnchen-Ragout?

Mann isst eigene Mutter

Schockierender Fall in Spanien

Sänger R. Kelly angeklagt!

wegen sexuellen Missbrauchs

Raub in Graz: Fahndung!

Ein Wettcafé wurde überfallen

Schüsse in Amstetten

Zwei Männer verletzt

Kuh tötet Touristin

So viel muss der Bauer zahlen

Das sind Hollywoods-Traumpaare

Top 3 sind echte Dauerbrenner