Einsatzauto der Bergrettung gestohlen

(18.11.2017) Wer hat das Einsatzfahrzeug der Bergrettung Bad Ischl gesehen? Nach dem Auto wird derzeit auf Hochtouren gesucht. Diebe haben es in den letzten Tagen gestohlen. Der Geländewagen, ein silberfarbener Toyota Hilux ist fahrbereit in der Garage der Bergrettung Bad Ischl gestanden. Gestern Mittag ist man auf den Diebstahl aufmerksam geworden.

Einsatzauto der Bergrettung gestohlen 1

Der Schaden ist groß. Alleine die Ausrüstung kostet rund 25.000 Euro. Doch besonders tragisch: In dem gestohlenen Auto befindet sich die ganze Notfallausrüstung. Equipment, das jetzt bei einem Einsatz fehlt.

Bernhard Schmid von der Bergrettung Bad Ischl:
"Das sind etwa spezielle Berge-Seile, Abseil-Technik-Geräte, Tragen, Vakuum-Matratzen, der Notarzt-Rucksack und auch ein Sauerstoffgerät. Eine ganze Ausrüstung, um Leben zu retten. All das fehlt uns jetzt."

Iran-Großangriff auf Israel

mehr als 200 Drohnen und Raketen

Deutschland liefert 3.Patriot

Mehr Luftabwehr für Ukraine

Messerattacke in Sydney

5 Menschen sterben

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband

Bezahlkarte fix

Kein Bares für Asylwerber