Eintrittstests statt Freitests

Neue Pläne am Tisch

(05.01.2021) Kein Eintritt ohne Test! Auch wenn die ursprünglichen Freitest-Pläne für Mitte Jänner vom Tisch sind, lässt die Regierung bei dem Thema nicht locker. Für die Zeit nach dem Lockdown sind jetzt nämlich offenbar sogenannte Eintrittstestungen geplant. Quasi eine Eintrittskarte für Kulturveranstaltungen oder auch einen Restaurantbesuch.

Und diesbezüglich zeigt sich auch die Opposition gesprächsbereit. NEOS-Gesundheitssprecher Gerald Loacker:
“Die neuen Pläne bedeuten, dass die Menschen grundsätzlich hinaus gehen dürfen und nur für bestimmte Orte einen Eingangstest brauchen. Das ist etwas völlig anderes, als wenn ich einen Lockdown habe und ohne Test im Hausarrest sitze.“

(mc)

Bildschirm vs. Sprache

Handys schlecht für Kinder

ESC: Kaleen Video ist da!

Nach Startproblemen

Kommt eine globale Währung?

Der Faktencheck

Trabi Comeback?

Klimaschutz: Fehlanzeige

Härte gegen Russland?

Kogler will mehr Sanktionen

Strafmündigkeit senken?

Jugendbande schlägt zu

Bub (6) tot in Güllegrube!

Am Bauernhof abgestürzt

Trump darf antreten!

Vorwahl in Colorado