Eisenstange durch Oberschenkel

Horrorunfall in Tirol

(26.05.2021) Horrorunfall in Mutters in Tirol! Ein 19-Jähriger ist aus bisher ungeklärter Ursache vor einem Wohnhaus gestürzt und dabei auf das rund einen Meter tiefer liegende Gartentor des Grundstücks gefallen. Und zwar so unglücklich, dass sich eine Eisenstange des Tors quer durch den Oberschenkel des jungen Mannes gebohrt hat.

Markus Gassler von der Tiroler Krone:
“In der Folge ist die Feuerwehr alarmiert worden. Die Einsatzkräfte haben dann das Eisenstück mit der Flex abschneiden müssen, so hat man den 19-Jährigen befreien können. Er ist in Innsbruck operiert worden, es geht ihm inzwischen den Umständen entsprechend gut.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

ÖGK warnt vor Phishing-Mails

Achtung, Betrug!

Test: Sonnenschutz fürs Gesicht

Mängel bei 5 von 13 Produkten

Nestlé: Zucker in Babynahrung?

"Macht Babys zuckersüchtig"

Salzburg fix bei Club-WM

Bayern, Real, Chelsea und Co

Blogger lässt Baby verhungern!

Sonne und Rohkost reichen?

41 Stunden Woche!

Arbeiten wir zu wenig?

Tödliche Bissattacke in Naarn

Kein Hunde- und Rasseverbot

Iran droht Israel

Nur ein "Warnschuss"