Eiszeit im Süden?

Hagelsturm in Norditalien

(08.08.2023) Ein gewaltiger Hagelsturm in Deutschland hat gerade erst für Aufsehen gesorgt. Jetzt folgt Norditalien mit einem ähnlichen Ereignis. Eisschollen treiben dort jetzt durch die Straßen.

Weihnachtsstimmung im Sommer?!

Fotos und Videos zeigen extreme Hagelstürme im Ort Tricesimo. Das Ortsbild erscheint hier im Vergleich um einiges weißer, als noch ein paar Tage davor. Aufgrund der Unwetter und außergewöhnlichen Wetterbedingungen haben 80 Freiwillige des Katastrophenschutzes anrücken müssen. Besonders betroffen sind die Gegenden von Reana del Rojale, Tricesimo, Tarcento, Remanzacco, Moruzzo, Campoformido und die angrenzenden Gebiete gewesen. Glücklicherweise sind aktuell keine Meldungen von Verletzten bekannt.

Einwohner der betroffenen Gegenden ganz aus dem Häuschen

Viele Videos auf Twitter zeigen Menschen beim „Schneeschaufeln“, aber auch Wassermengen und Eisschollen. Eine ähnliche Situation hat sich auch vor kurzem in Mailand ereignet. Eisblöcke sind dort ebenfalls auf den Straßen herumgetrieben.

(JH)

Jessica Biels Leidensweg

Probleme beim Schwangerwerden

Zuschauerin gedemütigt

SWR distanziert sich von Pocher

Notlandung in Bangkok

Ein Passagier tot, 71 verletzt

Antarktis-Schelfeis

Eisberg in Größe Wiens ist weg

Einbrecherkönig ausgeraubt

Wien: Mit K.o.-Tropfen betäubt

Benko beim U-Ausschuss

Schweigen bringt Beugestrafe

Palästina als freier Staat

3 EU-Länder stimmen dafür

Bub unterernährt und tot!

Tirol: Eltern verhaftet!